Know-How

Biokompatible Materialien:                          

 

Hochwertiges oder goldreduziertes Edelmetall als Gerüstmaterial für Kronen- und Brücken oder Teleskop-Versorgungen ist nach wie vor aus der Zahnersatz-Herstellung nicht wegzudenken. Doch gibt es inzwischen hervorragende Alternativen, zumal der Goldpreis leider extrem gestiegen ist...

 

Titan steht als Rein-Nichtedelmetall für Allergie-Neutralität, geringes Gewicht, schwache Wärmeleitfähigkeit und Geschmacksneutralität. Als Basis für Kronen/Brücken  silberfarben, doch keramisch oder Composit-verblendet unsichtbar..

 

Zirkon: Das neue "weiße Gold". Zirkon ist ein Mineral und als Basis von Kronen und Brücken zahnfarben und "metallfrei". Für Restaurationen anspruchsvoller Ästhetik  im Front- und Seitenzahnzahnbereich geeignet bis max.46-mm-Brückenspanne. Aufgrund der biokompatiblen Eigenschaften natürlich auch im Seitenzahnbereich die perfekte Wahl...

 

CAD-CAM-gefräste E-MAX-Lithium-Disilkat-Vollkeramik, hochtransparent, hohe Ästhetik und ohne notwendige Verblendungen, für Veneers, Teil- oder Vollkronen oder kleine Brücken, daher auch als preiswerte und dennoch hochwertige Alternative zu Voll-Metallkronen bestens geeignet... Aufgrund der hohen Transluzenz auch als Basis für anspruchsvolle keramische Restaurationen im Frontzahnbereich sehr zu empfehlen...

 

Vollkeramik zur Herstellung von Veneers oder Keramik-Inlays oder Teilkronen: Metallfrei und ästhetisch die perfekte Lösung. Jedoch nur für einzelne Kronen / Veneers geeignet...

 

Nichtedelmetall / NEM: Auf Basis von Cr-Co-Mo die preiswerte und dennoch biokompatible Lösung als Basis für Kronen-, Brücken-, Teleskop- oder Metallbasis-Restaurationen. Keramisch oder Composit-verblendet ästhetisch und funktionell eine gute Wahl...

 

Weitere Informationen zur Material- und technischen Verarbeitung folgen oder kontaktieren Sie uns per Tel. oder Kontakt-Mail....

Allergien ?

 

Ein immer mehr zunehmendes Problem unserer Zeit !!

Deshalb ist Biokompatibler Zahnersatz ein Schwerpunkt unserer Aktivitäten !

Verarbeitung nach dem Medizin-Produktgesetz obligatorisch.

Allergie-Proben zu allen Materialien stellen wir gerne zur Verfügung..

 

B&T KölnDental GmbH

Koblenzer Str.1-9
50968 Köln
Telefon: 0221-9171138

Fax:       0221- 9171140

Mail: info@bt-koelndental.de

Hotline: 0172-6079770

WetterOnline
Das Wetter für
Köln
mehr auf wetteronline.de